The HomepageThe BooksThe concept
 

Eine klassische Idee ist jetzt erneuert

STEREOBOOK veröffentlicht wissenschaftliche Texte, begleitet von stereoskopischen Photographien. Alle Gebiete der Wissenschaft und Technologie, sowie Geschichte und andere verwandte Disziplinen werden zur Veröffentlichung in Erwägung gezogen. Nur sehr gut dokumentierte Texte und Bilder von hervorragender Qualität gehören zu der Verlagsrichtlinie. Stereophotographien mit außergewöhnlicher historischer Bedeutung werden für die Veröffentlichung berücksichtigt.
Die Darstellungsmethode der stereoskopischen Bilder leitet sich vom klassischen Stereobetrachter ab. Dieses System ist in das Buch integriert, um Farbfotos oder schwarzweiße Stereophotographien betrachten zu können. Auf diese Art und Weise können Bilder und ihre Erläuterung in einfacher Form gleichzeitig verfolgt werden.

 

Zusammensetzung von STEREOBOOK

Text und Stereopaare sind in einem 12,5 x 16,5 cm großen Buch mit ca. 60 Seiten dargestellt. Die fast 30 Bilder sind entweder schwarzweiß oder in Farbe auf hoch qualitativem Papier gedruckt.
Die Stereopaare sind 6 x 6 cm groß und vor einem grauen Hintergrund, um störende Reflexe zu vermeiden. Zwei Acryl-Linsen leisten eine 1,7fache Vergrößerung und ermöglichen einen lebendigen und nahen stereoskopischen Eindruck.

 

Wie sieht man räumlich mit einem STEREOBOOK

Für die stereoskopische Betrachtung der Bilder mit einem STEREOBOOK brauchen Sie nur das Buch aufzuklappen und durch die Linsen zu blicken. Die erste Seite und die Seite mit der integrierten Linse werden um 90° aufgeklappt. Variieren Sie den Abstand zwischen den Linsen und den stereoskopischen Seiten für eine optimale Scharfstellung. Wenn Sie Brillenträger sind, setzen Sie ihre Brille nicht ab. Es kann einige Sekunden dauern, bis der stereoskopische Eindruck eintritt.